Home

27.07.2021 Gruppe 1

Gruppe 1.1, Autoren: Remo, Rico, Leon, Simon, Eric

Als wir am Morgen schliefen hat uns keiner geweckt, weil wir um 8 Uhr eigentlich geweckt werden. Jemand wurde von Alex durchgeschüttelt, damit er endlich aufwachte. Nach dem Frühstück gingen wir in den 1. Hilfe-Kurs bei Danielle, wo wir den Ohnmächtigen gespielt haben und Verbände gebunden haben. Einer Person hat Jasmin’s Arm angeschnitten. Nach dem Kurs sind wir Wasserfahren gegangen für den Zwei- oder Dreikampf, um zu üben. Zum Mittagessen gab es Hörnli und Ghackts. Jemandem ging es den ganzen Tag lang schlecht und er hat fast nichts gegessen. Nach dem Essen gingen wir knöpfen und später mit dem Duro ins Freibad Rotkreuz. Wir sind 8 oder 12 Meter getaucht. Danach haben wir den Rettungssprung und 100 Meter geschwommen. Wir sind glücklich und freudig ins Lager zurückgekommen.

 

Gruppe 1.1, Autoren: Lorena, Sarah, Bruno, PatrickAlle sind aufgewacht.

Wir haben uns bereit gemacht fürs Frühstück. Die erste Hälfte ist zum 1. Hilfe-Kurs und die zweite Gruppe ist Wasserfahren. Es hat dann gewechselt. Als nächstes sind wir Mittagessen gegangen. Zum Mittag gab es Salat, Hörnchen mit Ghackts. Wir gingen unsere Sachen fürs Schwimmbad packen. Danach gingen wir knüppeln und die anderen hatten 1. Hilfe-Kurs. Die anderen gingen noch Wasserfahren. Wir fuhren danach ins Schwimmbad mit de Duro. Wir übten für die Schwimmprüfung. Nach dem Üben machten wir uns fertig für die Rückfahrt. Wir hatten nachher Abendessen. Es gab Reis mit Sauce. Es war ein anstrengender Tag heute.